CANIAS ERP - SOFTWARE, DIE BEGEISTERT

CANIAS ERP ist eine betriebswirtschaftliche Komplettlösung zur effektiven Steuerung Ihrer Unternehmensprozesse. Die umfangreiche Standardfunktionalität ermöglicht Ihnen mit nur einem System den Großteil Ihrer unternehmensinternen und -übergreifenden Prozesse abzubilden. Sie profitieren von einer sehr hohen Integration ohne Schnittstellen. Durch die zentrale Datenhaltung haben Sie Zugriff auf stets aktuelle Informationen und können dadurch Unternehmensentscheidungen schnell, einfach und transparent treffen.

Der Aufbau von CANIAS ERP ist modular, so dass Sie jederzeit entsprechend Ihrer Unternehmensanforderungen die ERP-Software bei Bedarf um weitere Module erweitern können. Die Integration in die bestehende Lösung läuft dabei problemlos ohne Schnittstellenaufwand. Auch die Möglichkeit auf jeder beliebigen Plattform (Datenbank, Betriebssystem und Hardware) aufzusetzen, hält Ihnen in Zukunft alle Optionen offen und garantiert eine hohe Investitionssicherheit.

Die hohe Integrationsphilosophie spiegelt sich im breit gefächerten Modulportfolio wieder, das IAS aus einer Hand liefert. Neben den klassischen ERP-Komponenten Materialwirtschaft, PPS und Finanzwesen können zahlreiche weitere Module das ERP-System ergänzen. Dazu gehören: CRM, DMS, Service, Instandhaltung, Qualitätsmanagement, Balanced Scorecard, Managementinformationssystem, ein eigener EDI-Konverter sowie der Collaborator - eine selbst entwickelte, voll integrierte Groupware mit E-Mail-Client, Terminplaner, Aufgabenmanager und Short Messenger.

Abgesehen von dem breiten Funktionsumfang bei sehr hohem Integrationsgrad überzeugt CANIAS ERP auch durch die moderne, offene Systemarchitektur. Dadurch ist CANIAS ERP u. a. plattformunabhängig in Datenbank und Betriebssystem, was den Kunden einen hohen Investitionsschutz bietet. Durch die Offenheit des Systems werden auch problemlos neue Technologien unterstützt, so z. B. der Datenaustausch unterschiedlicher Systeme via Web Services entsprechend dem SOA-Konzept. Auch in puncto Flexibilität setzt CANIAS ERP Maßstäbe. Mit der eigenen Entwicklungsumgebung TROIA können individuelle Kundenanpassungen schnell zur Laufzeit vorgenommen werden. Die Releasefähigkeit bleibt dabei stets erhalten. Als stark skalierbare Lösung sorgt CANIAS ERP für eine gleichbleibend hohe  Performance auch bei sich ändernden Unternehmensanforderungen. CANIAS ERP setzt auf einer 3-Tier-Architektur auf, bei der Client, Applikationsserver und Datenbank voneinander getrennt sind. Die Geschäftslogik befindet sich ausschließlich auf dem Applikationsserver, so dass die Hardwarevoraussetzungen für den Client entsprechend geringer sind. Dadurch bleibt stets genug Spielraum für weiteres Wachstum. Kundeninstallationen mit 10 Usern bis hin zu mehreren hundert gleichzeitig aktiven Usern liefern wohl den besten Beweis für die hohe Skalierbarkeit von CANIAS ERP.

Die Funktionalität wird stetig auf höchstem technologischem Niveau erweitert, so dass CANIAS Ihnen heute bereits als Enterprise Collaboration Architecture dient - eine Plattform, mit der Sie nicht nur Ihre Geschäftsprozesse steuern, sondern auch Ihre Kommunikation und Information. Erledigen Sie mit nur einem System Ihr weltweites Business: integriert und zuverlässig.