BASIS & ENTWICKLUNG

Das CANIAS ERP Modul Basis: Planungssicherheit und Prozessoptimierung integrieren.

Fließende Informations- und Wissensaustausche, Prozesse und Abläufe machen Unternehmen produktiv und leistungsstark. Das CANIAS ERP Modul Basis ist das System, das die voll integrierte Grundlage schafft. Mit einer Funktions-, Individualisierungs- und modularen Erweiterungsvielfalt, die so einmalig ist.

Das Basis-Modul ist standardmäßig im Lieferumfang enthalten und sorgt mit Systemadmninistrationswerkzeugen, Prüftabellen, Entwicklungstools und Workflow-Mechanismen für eine komfortable und individuelle Einrichtung Ihres Systems. Dazu gehören:

Stammdatenverwaltung

• Basis-Stammdaten
• Prüftabellen
• Materialklassen-System
  (Sachmerkmalsleiste)
• Kostenstellenverwaltung
• Adressbuch

Systemverwaltung

• Nummernkreisverwaltung  
• Benutzerverwaltung
• Menüverwaltung
• Fabrikkalender
• Look and Feel
  (Dialog-Design)
• Systemmeldungen
• u.v.m.

Entwicklungsumgebung

• Klassenverwaltung
• Tabellenverwaltung
• Übersetzungstool
• Hotlineverwaltung
• Report-/Layoutgenerator
• Dialog-Design
• Applikationsprogrammierung
• u.v.m.

SYS - SYSTEMADMINISTRATION

Die Flexibilität macht auch an den Unternehmensgrenzen nicht halt und ermöglicht den externen Zugriff via Internet mit sehr gezielten Rechten, z. B. für Kunden oder Lieferanten. Dafür sieht das System so genannte Start-Transaktionsrechte vor, die bereits beim Log-in gelesen werden und dem User nur den direkten Zugang auf eine Transaktion ermöglicht, die gleichzeitig die Starttransaktion darstellt.

Systemverwaltung

Eine zentrale Aufgabe in einer hochintegrierten Gesamtlösung fällt der Systemadministration zu. Hierfür enthält das Basis-System alle notwendigen Funktionen. Neben dem Einrichten und Pflegen der System- Anwender und der damit verbundenen Berechtigungsverwaltung werden in der zentralen Systemverwaltung Themen wie Fabrikkalender, Systemmeldungen, Menüverwaltung usw. gepflegt. Da sich im täglichen Betrieb Anwenderprobleme wie Programmabstürze, nicht erklärbare Fehlermeldungen usw. immer wieder einstellen können, ist das zentrale Administrationscockpit die wichtigste Transaktion für einen Administrator. Hier werden alle aktuellen System- Installations- und -Laufzeitparameter angezeigt. Von hier aus können z. B. alle User-Log-ins verwaltet, Prozesse gesteuert und protokolliert, Konfigurationen eingestellt sowie Fehlerprotokolle erstellt und analysiert werden. Da CANIAS durchgängig objektorientiert ist und der Kunde sehr flexibel Anpassungen vornehmen kann, werden in der Systemverwaltung auch die Überlagerungen der Basisobjekte für die Klassen und Dialoge verwaltet.

Sicherheit auf höchster Stufe

Neben der standardmäßigen Sicherheit durch Kennwort und Passwort sowie den Benutzerberechtigungen innerhalb der Software sind webbasierte Lösungen wie CANIAS ERP mit der Standard-SSL-Technik zum Schutz vor unerlaubtem Datenzugriff via Internet relativ sicher.


CANIAS ERP hat die Zugriffssicherheit und den Schutz vor Missbrauch noch einmal erhöht. Das Zauberwort heißt Einmalpasswort und digitale Zertifikate. Als eine der ganz wenigen ERP-Lösungen am Markt hat CANIAS ERP die digitale Authentifikationstechnologie integriert. Mit der digitalen Zertifizierung werden die Lücken des unberechtigten Zugriffs gerade im mobilen Betrieb dramatisch verkleinert bzw. fast gänzlich geschlossen. Laut Gartner Group vereinen Lösungen wie die ERPLösung CANIAS mit ihren offenen, objektorientierten, javabasierten Architekturen alle wichtigen Merkmale einer Enterprise Collaboration Architecture. Zwingend notwendige Voraussetzung für ein erfolgreiches, internetbasiertes Business ist dabei die Lösung der Sicherheitsfrage, d.h. das Ausschließen eines unerlaubten Datenzugriffs. Der Mischbetrieb von Einmalpasswörtern und digitalen Zertifikaten ermöglicht maximale Flexibilität für stationäre und mobile User.

Mit der Integration der digitalen Authentifikationstechnologie in CANIAS erhält der Kunde nicht nur eines der modernsten und funktional stärksten ERP-Systeme am Markt, sondern auch eine Systemplattform mit dem höchsten Sicherheitsstandard für das weltweite Business.

Corporate Identity bis ins Detail

Individualität kennt in CANIAS ERP keine Grenzen. Ohne Programmieraufwand können alle Dialoge kunden- bzw. userspezifisch geändert werden. So können auf einfachste Weise die Schriftarten der Feldbeschreibungen und die der Eingabefelder eingestellt werden. Jedes Eingabefeld, jede Tabelle und jeder Hintergrund kann in Farbe und Design verändert werden. So kann CANIAS ERP fast exakt auf das Corporate Identity/ Corporate Design des Kunden und seiner Lieferanten/ Kunden, die via Internet von extern auf das ERP-System zugreifen, abgestimmt werden. Damit garantiert CANIAS ERP eine hohe emotionale Akzeptanz bei den Anwendern.